Home
  Qualifikation
  Gruppeneinteilung
  Gruppe 1
  Gruppe 2
  Gruppe 3
  Gruppe 4
  Endrunde
  Statistiken
  Presse
  Fotos
  Historie
  Downloads
  Sponsoring
  Impressum
   
   
  Liveticker
   
Blomberg-Cup 2018 Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Endrunde Presse Statistiken Fotos
├ťbersicht Blomberg-Cup 2017 Blomberg-Cup 2019

Blomberg-Cup 2018 in Hartenholm




Vorrunde Gruppe 1:

20.01.2018 ab 11:00 Uhr
Teilnehmer

Hartenholm rot   -   Mit dem TuS Hartenholm rot er├Âffnet die Reserve des TuS Hartenholm die Vorrundengruppe I. In der neuen Kreisliga Mitte ├╝berwintert man auf dem 9. Platz und konnte in den letzten 3 Partien, 3 Siege einfahren und so ein kleines Polster zu den Abstiegspl├Ątzen schaffen. 2017 schloss die Mannschaft die Vorrunde als 5. ab und verpasste so den Einzug in die Hauptrunde. Trainer Klaus Dieter Koch wird auch beim Blomberg-Cup 2018 wieder alles daran setzen, dass seine Mannen die Runde der letzten Acht erreichen, auch wenn es angesichts der starken Konkurrenz kein leichtes Unterfangen werden d├╝rfte.
 
SV Todesfelde   -   Mit den Todesfeldern begr├╝├čen wir einen Vertreter aus der Schleswig-Holstein Liga beim Blomberg-Cup 2018. Die Todesfelder stehen aktuell auf dem 8. Tabellenplatz und blicken auf eine positive Hinrunde zur├╝ck, die mit der Teilnahme bei den Hallenmasters belohnt wurde. Der Titelverteidiger von 2017 wusste bereits zu ├╝berzeugen, nachdem man sich bei den Hallenkreismeisterschaften im Dezember den Titel sicherte. Auch in Hartenholm wird der SVT als einer der Topfavoriten auf den Titelgewinn gehandelt.
 
SSC Ph├Ânix Kisdorf   -   Das letzte Mal war der SSC Phoenix Kisdorf2013 beim Hartenholmer Hallenturnier aktiv, damals schied man bereits in Vorrunde aus.Der SSC belegt in der Landesliga Holstein den Platz letzten Tabellenplatz und konnte aufgrund vieler verletzter Spieler die eigenen Erwartungen an die neue Liga nicht erf├╝llen.Ob sie in der Halle ├╝berzeugen k├Ânnen bleibt abzuwarten, nichts desto trotz ist der SSC ein hei├čer Kandidat f├╝r die Hauptrunde.
 
VfL Oldesloe    -   Der Stormaner Traditionsverein spielt aktuell in der Verbandsliga S├╝d und belegt dort zur Winterpause Platz 8. Bei ihrer Turnierpremiere im Jahr 2016 holten sich die Oldesloer f├╝r viele ├╝berraschend, aber am Ende keineswegs unverdient, den Titel in einem spannenden Endspiel gegen die Kaltenkirchener TS. Nach dem Achtungserfolg 2016 wird die Konkurrenz den VfL sicherlich nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Zuschauer d├╝rfen gespannt sein, ob es den von Marius Kuhlke trainierten Kreishauptst├Ądter erneut gelingt, ├╝ber sich hinauszuwachsen.
 
SG Bornh├Âved   -   2013 Vorrunde 4.Die SG Bornh├Âved-Schmalensee trat das letzte Mal 2013 beim Hallentunrier in Hartenholm in Erscheinung, damals jedoch noch als TSV Bornh├Âved. In der Kreisliga Mitte ├╝berwintert das Team von Trainer Ralf Hartmann mit 36 Punkten in ÔÇ×LauerstellungÔÇť auf Platz 4. In der bisherigen Hallensaison, so auch bei den Hallenkreismeisterschaften in der eigenen Halle, blieben die Kicker der SG hingegen eher blass.
 
SV Wahlstedt    -   Einer der wenigen Dauerg├Ąste beim Hartenholmer Hallenturnier ist der SV Wahlstedt. Nach der Strukturreform, sind die Wahlstedter in die Kreisliga S├╝d zu Hause und belegen dort den 4. Tabellenplatz, mit aber nur einem Punkt R├╝ckstand auf den Relegationsplatz 2. Dass der SVW auch mit h├Âherklassigen Mannschaften unter dem Hallendach mithalten kann, haben sie schon oft bewiesen. Lassen wir uns ├╝berraschen, ob sie ihren Ruf als gute Hallenmannschaft auch 2018 unter Beweis stellen k├Ânnen.
Uhrzeit Spiel Ergebnis
Platz Mannschaft SP S U N Tore Diff Pkt